E-Flight-ökologische Zukunft der Fliegerei

Die ökologische Zukunft ist auch in der Fliegerei zu erkennen. Wie in der Autoindustrie werden Alternativen zum Verbrennungsmotor entwickelt. Diese bewegen sich vom Brennstoff-zellen-Flieger über Elektromotoren mit Solarversorgung bis hin zu Hybridantrieben. Realisierte Projekte sind bereits im Ultra-Leicht-Sektor und der motorisierten Fliegerei vorhanden. Ein Beispiel ist die E-Plane, die mit Lithium-Ionen-Batterien und einem 53 kW Elektromotor bestückt ist.


Abb: E-Plane mit Elektro- und Brennstoffzellenantrieb


Das Antriebssystem des Aerobikes orientiert sich an diesen realisierten Elektrofluggeräten. Das macht besonders bei einem Ultra-Leicht-Flugzeug Sinn. Des Weiteren liegt der Vorteil eines leisen Antriebs bei der Observation auf der Hand. Bei Sinkflug fungiert, der Elektromotor als Generator der die Akkumulatoren wieder lädt. Dies spart wertvolle Energie.


Abb: Yuneec 60kW Elektromotor / Kokam Lithium Polymerzellen


Rotorsystem


Kollektive Blattverstellung:

Die kollektive Blattverstellung ermöglicht dem Gyrocopter einen Sprungstart und eine punktgenaue Landung. Entwickelt wurden solche Konzepte, unter Cierva, schon in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts. Beim sogenannte Sprungstart werden die Rotorblätter in eine Stellung versetzt, bei der sie keinen Auftrieb erzeugen. Die für den Start erforderliche Rotordrehzahl wirdüber eine auskuppelbare Wellenverbindung zwischen Motor und Rotorkopf erzeugt. Sobald er diese erreicht, kann der Pilot den Anstellwinkel der Rotorblätter schlagartig verändern und es führt zu einem plötzlichen Auftrieb. Die Taumelscheibe wird dabei angehoben oder gesenkt und verändert gleichmäßig den Anstellwinkel an allen Rotorblättern.


Abb: Schema kollektive Blattverstellung


Konfiguration und technische Daten

_Rotorsystem mit kollektiver Blattverstellung
_FLIR-Kamera "Photon 640" von Pergmann-Suisse AG (2,3kg)
_Lithium-Polymer-Akkzellen von Kokam
_Elektromotor 60kW von Yuneec
_Dreiblattpropeller von Junkers


Abb: FLIR / E-Motor / Akkus / Propeller


technische Daten Elektroantrieb:

bürstenloser dreiphasen Elektromotor
Motormaße: 280 x 209mm
Motorgewicht: ca.30kg
Motorleistung: 60kW
Akku: 72 Lithium-Polymerzellen 3,7V x 100Ah
Akkugewicht: 72kg


Materialien